Sabine Luther PERSONAL TRAINING und COACHING 
 
Personal Training für Gesundheit & Stabilität & Aussehen Coaching für den Wunsch nach Veränderung

“Zufriedene Kunden sind die beste Empfehlung“ 

Prof. Dr. Christoph Paulus

Um es gleich vorab in einem komprimierten Satz zusammenzufassen:

Sabine Luther ist nach meiner Einschätzung eine hervorragende Trainerin, die mit einem bemerkenswerten Einfühlungsvermögen die jeweilige Tagesform auszunutzen und einem dadurch jedes Mal ein durch und durch zufriedenes Gefühl zu verschaffen versteht.

von mir betreut: 2006-2016 (fortlaufend)

 


Im Detail: Der Aufbau der Übungen – gesehen sowohl über die ganze Trainingseinheit hinweg als auch in dem jeweiligen Wechselspiel zwischen Muskelanspannung und Muskelentspannung – erscheint wie ein fein abgestimmtes Ganzes. Sie weist einem den Weg zu den eigenen Grenzen hin, bewahrt einen aber davor, je darüber hinauszugehen.

Das stellt allein schon ihre konzentrierte Beobachtung des Übenden sicher, die einem das sichere Gefühl vermittelt, dass ihrem Kennerblick jedes Zuviel sofort auffallen und zu einem Abbruch der Übung führen würde.
Bemerkenswert erscheint mir auch Sabines Kenntnis des gesamten Muskelapparates bzw. Körperaufbaus.

So weit ich das als vollkommener medizinischer bzw. biologischer Laie beurteilen kann, spricht sie zielsicher all diejenigen Muskeln und Bewegungsabläufe an, die im Argen liegen.

Dabei ist besonders hervorhebenswert, dass sie in alledem nicht etwa einem vorgefertigten (und dann abzulaufenden) Programm nachgeht, sondern tagesaktuell und spontan auf die Bedürfnisse und Anforderungen einzugehen vermag.

Als etwa überraschenderweise ein Langstreckenflug bei mir anstand, änderte sie, nachdem ich das erwähnte, mitten in der Stunde die Übungen und trainierte Vorbeugungen für solche Lang-Sitzerei.

Was mir persönlich besonderen Eindruck macht, ist der Umstand, dass Sabine den Körper nicht nur in einzelne Teile einteilt, um diese mit dem Training anzusprechen, sondern das Ganze des Körpers immer im Blick hat.

Wenn also beispielsweise (ein simples Beispiel) die Bauchmuskeln trainiert werden, kommen danach zum Ausgleich die Rückenmuskeln dran, etc.

Diese ganzheitliche Betrachtungsweise, wenn ich das mal so nennen darf, entspringt bei Sabine nicht nur einem Gespür für den Körper – das hat sie natürlich in erheblichem Umfang –, sondern erscheint mir auch als das Resultat von bewusster Reflexion.

Das entnehme ich dem Umstand, dass sie mir bislang noch keine einzige Antwort auf meine vielfältigen Fragen zu allen möglichen Details nicht nur des Trainings sondern auch der Bewegungsabläufe schuldig geblieben ist.

Für mich als ein eher analytischer Mensch ist das von erheblicher Wichtigkeit.

Prof. Dr. Christoph PaulusBerlin, am 20.5.2007 

 

Ich wiederhole also: Sabine ist eine klasse Trainerin!